Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne
Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne

Matthias Dörsam

Hallo Freunde - 

Hi Folks - Salute - Buenos dias amigos - Dobry Den - Bonjour mes amis !!

 

Schön, das ihr da seid !!!

 

Es gibt Infos und Bilder zu:

* Konzerten und Projekten von und mit mir.

* Der Studiobühne - Raum für Kultur 

* Produktionen im Laukas Tonstudio 

* Konzerttermine

* Dies und das so drum herum

 

Schaut euch um und seht was ich so alles treibe......

Viel Spaß dabei.

Matthias Dörsam

 

 !!!! AKTUELL !!!!

Studiobühne

Do.04.05.17, 20:00

Mani Neumeier & Werner Goos

"Listen to the Rainbow"

 Duo Mani Neumeier & Werner Goos

"Listen to the Rainbow"

 

Hörst Du den Regenbogen? Mani Neumeier und Werner Goos machen die schillernden Farben und Reflektionen hör- und fühlbar.

Die beiden Meister ihres Fachs geben sich nach vielen Jahren der Zusammenarbeit in zahlreichen Musikprojekten erstmals die Ehre und erschaffen ein gemeinsames Werk. Das Resultat „Listen to the Rainbow“ ist ein, wie der Titel vermuten lässt, höchst vielseitiges Album mit viel Energie und Kraft.

Die Schlagzeuger-Legende Mani Neumeier und sein langjähriger Freund und bekannter Jazz- Gitarrist Werner Goos zaubern mit „Listen to the Rainbow“ ein sowohl spontanes, wie auch, durch ihren großen Erfahrungsschatz als Musiker und Producer, ein perfekt abgestimmtes Genusserlebnis. Musik- liebhaber verschiedenster Genre wie Rock, Jazz, Free-Jazz, Worldmusic werden genauso auf ihre Kosten kommen, wie Lover des Crossover, Fusion und Minimal. Durch feingliedrige Ethno-Einflüsse ist „Listen to the Rainbow“ ein atmosphärisches Phänomen, wie der akustisch beschriebene Regen- bogen selbst.

Mani Neumeier, der vielen nicht zuletzt als Percussionist der Kultband Guru Guru bekannt ist, erzeugt mit dem virtuosen Jazzgitarristen Werner Goos ein zeitloses und zudem modernes Komposi- um an klanglichen Reflektionen. Erfrischend bedienen sie sich auch Mitteln moderner elektronischer Musik, die durch das handwerkliche Können der beiden Musiker, unter anderem durch Einsatz einer Midi-Gitarre, perfekt in den Regenbogen integriert werden.

„Listen to the Rainbow“ ist eine Widmung an den 2016 verstorbenen Ausnahmemusiker Hans Reffert, der in einem Stück auch als Teil des Regenbogens zu hören ist.

Erfrischend echt! 

http://vimeo.com/channels/kommtaiweiwei

"Kommt Ai Weiwei mit dem Fahrrad ?"

 Ein Film von Paul Depprich.

Hier die Links zu den Liveaufnahmen  der Performance in der

Studiobühne am 07.10.2012 in 9 Teilen

Mitwirkende:

Matthias Debus - Bass, Otto Engelhardt - Piano, Trombone,

Gerd Baier - Piano, Mario Fadani - Bass,

Paul Depprich - LCC-Composition, JörgTeichert - Guitar/Voc, Elvira Plenar - Piano, Norbert Dömling - Bass,

Hans Reffert - Guitar, Bernd Hoffman - Guitar,

Michael Dorka - Uilleann pipes, Claudia Hutter,- Wort,

Ax Genrich Trio, Norbert Reichard - Didgeridoo,

Ralf-Werner Kopp - Trompete, T.U.E.S - 

Jochen Seiterle (guit )- Peter Antony (Piano/Keyb),

You Win Again, Alfred Baumgartner - Kunstpfeifer/Gitarre,

Dirik Schilgen - Drums, Franz Jürgen Dörsam - Fagott -

Michael Valentin (Gesang), Stephan Schmolck - Bass,

Martin Bärenz - Cello, Manuel Bärenz - Piano,

Jean-Michel Räber - Wort, Martina Pracht - Klangschalen, tevana.eu - Ingvo Clauder (Perc.), Claudio Spieler (Piano),

Tony Clark - Shakuhachi, Michi Köhler (Pianotuning),

Jürgen Kilian (Tr.) Matthias Dörsam (Klari. Sax.),

Tom Rittler - Akk, Olaf Schönborn - Altosax, tevana.eu,

Martina Pracht - Flöte,  Michael Köhler - Piano.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bild: Tom Rittler

http://www.metropoljazz.de 

Jazzkonzerte in der Metroplregion Rhein-Neckar

:::::::::::::::::::::::::::::

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Cafe Central 

HINGEHEN !!!!!

 

:::::::::::::::::::::::::::::

Meine aktuelle Musikempfehlung:

Chanson-Lounge CD "Cafe Blauer Engel"

 

Ali Neander und Sabine Fischmann haben vor ein paar Jahren ein "Chanson-Lounge" Projekt in Angriff genommen: Klassische deutsche Chansons als Lounge Versionen. Sabine Fischmann hat mehrstimmig gesungen, Ali hat elektronische Arrangements dazu gemacht und die wunderbaren Musiker Joo Kraus (Trompete und Flügelhorn) und Matthias Dörsam (Flöte und Saxofon) haben dazu improvisiert. Wir haben lange daran rumgebastelt und jetzt ist sie fertig: die Chanson-Lounge CD 
"CAFE BLAUER ENGEL".

„Werner Acker Roots“ Werner Acker, guitar - Andreas Francke, Alto - Matthias Dörsam, Tenor, Baritonsax - Uli Gutscher, Trombone - Rainer Scheithauer, keyb. - Hansi Schuller, bass - Herbie Wachter, drums

                                            The Legendary                 Rodgau Monotones !!!!!

http://www.philipp-rehm.de/index.php/de/

 :::::::::::::::::::::::::

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Dörsam