Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne
Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne

Matthias Dörsam

Hallo Freunde - 

Hi Folks - Salute - Buenos dias amigos - Dobry Den - Bonjour mes amis !!

 

Schön, das ihr da seid !!!

 

Es gibt Infos und Bilder zu:

* Konzerten und Projekten von und mit mir.

* Der Studiobühne - Raum für Kultur 

* Produktionen im Laukas Tonstudio 

* Konzerttermine

* Dies und das so drum herum

 

Schaut euch um und seht was ich so alles treibe......

Viel Spaß dabei.

Matthias Dörsam

 

 !!!! AKTUELL !!!!

Studiobühne

 

Do. 06.04.2017, 20:00

Jo Aldingers Downbeatclub 

 HAMMOND.JAZZ.FUNK

 

Konni Behrendt – Guitar

Jo Aldinger – Hammond Organ

Matthias Macht – Drums

 

JOCHEN ALDINGERS DOWNBEATCLUB HAMMOND.JAZZ.FUNK 

JOCHEN ALDINGER  HAMMONDORGEL KONNI BEHRENDT  GITARRE MATTHIAS MACHT SCHLAGZEUG 

WWW.DOWNBEATCLUB.COM 

Energiegeladen. Treibend. Bewusstseinserweiternd. Die flirrende Weite, die diese Band erzeugt, lässt mehr als drei Musiker vermuten. Pulsierende Beats lösen Raum und Zeit auf hypnotische Weise auf. Chamäleonartig passen sie ihre musikalischen Farbgebungen einander an und erschaffen so ein einzigartig homogenes und klares Klangbild. Ein beeindruckendes Zusammenspiel, erzeugt durch die ausgereifte Balance von Präzision und Freiheit. Sucht man nach stilistischen Vorgängern fallen einem zunächst "Medeski Martin and Wood" und "John Scofield" ein, dann aber auch der psychedelic Rock von "Pink Floyd" und "Deep Purple". 

"leidenschaftliches Spiel, das seinesgleichen sucht.", Jazzpodium "Ein bemerkenswertes Ensemble. - Äußerst kreatives Jazztrio.", Rhein Main Presse "Atemberaubend gut", DNN "...nicht nur für Jazzliebhaber interessant.", adrem Will Bernard: "Down, Dirty and Funky." 

Jochen Aldinger – Hammondorgel 

Der 1973 in Stuttgart geborene Jazzpianist, Hammondorganist und Komponist konzertiert aktuell neben "Downbeatclub“ mit "Goetheallee", "aldimenz" und der "Lena Sundermeyer Band". Konzertreisen führten ihn durch ganz Europa, u.a. nach Paris und London. Jochen Aldinger produzierte mehrere Musikbeiträge für den MDR. Seit 2004 ist er Dozent für Klavier, Korrepetition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden. In seinem Spiel finden sich Einflüsse aus seiner Studienzeit am "Berklee College of Music" in Boston, der "Folkwang Hochschule der Künste", Essen, sowie der Dresdner Musikhochschule. Für sein Spiel und seine Kompositionen wurde er mehrfach im In- und Ausland mit Preisen ausgezeichnet. 2012 gründete er gemeinsam mit dem New Yorker Gitarristen Oscar Penas die Kunstplattform "art.room.1". Jochen Aldinger ist zudem Träger des ersten deutschen Hammondorgel Diploms. Ein feines Gespür für Strukturen und Stimmengewichtung und ein besonderer Sinn für Melodik charakterisieren diesen eigenständigen und innovativen Klangästheten. (www.jochenaldinger.de) 

Konni Behrendt – Gitarre 

Der Gitarrist und Komponist Konni Behrendt studierte an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden. Er spielt in verschiedensten Formationen, denen er vor allem durch seine stilistische und klangliche Vielfalt eine eigene Note verleiht. Ob Jazz, Rock, Pop oder frei improvisierte Musik, aus allen Genres schöpft der gebürtige Magdeburger die Zutaten seiner sublimen Klangwelt. Auch als Komponist gibt es für ihn keine Grenzen und Gesetze, 2010 wurde eines seiner Werke mit dem 1. Preis des Kompositionswettbewerbs der Hochschule für Musik Dresden ausgezeichnet. 

Matthias Macht - Schlagzeug 

Seit 1984 spielte Matthias Macht auf ca. 20 CDs und 500 Konzerten mit "Tijuana mon amour broadcasting inc.", "Hegner", "Pawella ice", „TheRealMondayNightLongIslandIceTea JazzfanaticsOrchestra", "Chris Whitley" und "Paul Sprawl". Er studierte Schlagzeug bei Jazzlegende Günter "Baby" Sommer an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in Dresden. Matthias Macht ist ein Schlagzeuger mit außergewöhnlichem Ausdruck, Soundvielfalt und Kreativität. In seinem unverwechselbaren Stil verbindet er Elemente aus Jazz, Drum&Bass, Funk und FreeJazz

http://vimeo.com/channels/kommtaiweiwei

"Kommt Ai Weiwei mit dem Fahrrad ?"

 Ein Film von Paul Depprich.

Hier die Links zu den Liveaufnahmen  der Performance in der

Studiobühne am 07.10.2012 in 9 Teilen

Mitwirkende:

Matthias Debus - Bass, Otto Engelhardt - Piano, Trombone,

Gerd Baier - Piano, Mario Fadani - Bass,

Paul Depprich - LCC-Composition, JörgTeichert - Guitar/Voc, Elvira Plenar - Piano, Norbert Dömling - Bass,

Hans Reffert - Guitar, Bernd Hoffman - Guitar,

Michael Dorka - Uilleann pipes, Claudia Hutter,- Wort,

Ax Genrich Trio, Norbert Reichard - Didgeridoo,

Ralf-Werner Kopp - Trompete, T.U.E.S - 

Jochen Seiterle (guit )- Peter Antony (Piano/Keyb),

You Win Again, Alfred Baumgartner - Kunstpfeifer/Gitarre,

Dirik Schilgen - Drums, Franz Jürgen Dörsam - Fagott -

Michael Valentin (Gesang), Stephan Schmolck - Bass,

Martin Bärenz - Cello, Manuel Bärenz - Piano,

Jean-Michel Räber - Wort, Martina Pracht - Klangschalen, tevana.eu - Ingvo Clauder (Perc.), Claudio Spieler (Piano),

Tony Clark - Shakuhachi, Michi Köhler (Pianotuning),

Jürgen Kilian (Tr.) Matthias Dörsam (Klari. Sax.),

Tom Rittler - Akk, Olaf Schönborn - Altosax, tevana.eu,

Martina Pracht - Flöte,  Michael Köhler - Piano.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bild: Tom Rittler

http://www.metropoljazz.de 

Jazzkonzerte in der Metroplregion Rhein-Neckar

:::::::::::::::::::::::::::::

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Cafe Central 

HINGEHEN !!!!!

 

:::::::::::::::::::::::::::::

Meine aktuelle Musikempfehlung:

Chanson-Lounge CD "Cafe Blauer Engel"

 

Ali Neander und Sabine Fischmann haben vor ein paar Jahren ein "Chanson-Lounge" Projekt in Angriff genommen: Klassische deutsche Chansons als Lounge Versionen. Sabine Fischmann hat mehrstimmig gesungen, Ali hat elektronische Arrangements dazu gemacht und die wunderbaren Musiker Joo Kraus (Trompete und Flügelhorn) und Matthias Dörsam (Flöte und Saxofon) haben dazu improvisiert. Wir haben lange daran rumgebastelt und jetzt ist sie fertig: die Chanson-Lounge CD 
"CAFE BLAUER ENGEL".

„Werner Acker Roots“ Werner Acker, guitar - Andreas Francke, Alto - Matthias Dörsam, Tenor, Baritonsax - Uli Gutscher, Trombone - Rainer Scheithauer, keyb. - Hansi Schuller, bass - Herbie Wachter, drums

                                            The Legendary                 Rodgau Monotones !!!!!

http://www.philipp-rehm.de/index.php/de/

 :::::::::::::::::::::::::

 

 !!!! AKTUELL !!!!

Neues aus dem

Laukas Tonstudio

Ditzner Lömsch Duo II

LP fixcel 9

:::::::::::::::::::::::::

SaxSells Saxshop

SaxShop  "SAX SELLS"

Nicolai Pfisterer, Tenorsax, Sopransax, Klarinette

Christian Seeger, Altsax, Flöte

Paul Stoltze, Tenorsax, Klarinette, Bassklarinette

Sebastian Nagler, Baritoonsax

:::::::::::::::::::::::::

Sachie Matsushita Quartett
Sachi Matsushita, Piano 

Matthias Dörsam, Sax, Clar, Flute

Maurice Kühn, Bass 
Philipp Schaeper - Drums 

:::::::::::::::::::::::::

Retro Brüder 

Uli Röser - Posaune, Sousaphon, Megaphon

Martin Meixner - Orgel, Piano, Megaphon

Martin Grünewald - Drums, Megaphon

Secial Guest: DJ Mahmut

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Dörsam