Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne
Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne

Matthias Dörsam

Hallo Freunde - Music, Musik, Composer, Composition, Komponist, Saxophone, Saxofon, Sopraninosax, Sopranosax 

Hi Folks - Salute - Buenos dias amigos - Dobry Den -  Sopransax,, Altosax,

Bonjour mes amis !! Altsax, Tenorsax, Baritonesax, Basssax, Clarinet, Klarinette, Bassclarinet, Bassklarinette,

 

Schön, das ihr da seid !!! Flute, Flöte, Querflöte, Querflöte, Altoflute, Altflöte, Bassflute, Bassflöte, Piccoloflute, 

Es gibt Infos und Bilder zu: Piccolo, Tonstudio, Jazz, Accoustic, Akustische Musik, Klassik, Folk, Neue Musik,

* Konzerten und Projekten von und mit mir. Crossover, Chamber Music, Kammermusik, 

* Der Studiobühne - Raum für Kultur Soul, Funk, Mannheim,  Heidelberg, Frankfurt, Darmstadt,  

* Produktionen im Laukas Tonstudio Working Act, Herrencombo, New York, Freejazz, Swing, g,

* Konzerttermine Jazz, Marching Band,  Klassik, Bach, Beethoven, Stravinsky, Bartok, Miles Davis, Bob Berg, 

* Dies und das so drum herum John Coltrane,  Miles Davis, Bob Berg, Michael Brecker, Improvisation

Saxshop, Frankfurt City Blues Band, Les Primitifs, Torsten Zwingenberger, Berlin 21, Trio, Frieder Berlin, Swing Size Orchestra

Schaut euch um und seht was ich so alles treibe......

Viel Spaß dabei. Madeleine Sauveur, Clemens Maria Kitschen, NDR, WDR, SWR, Jeff Jensen, Ali Neander, Rodgau Monotones

Matthias Dörsa m, Sheila Jordan, Christof Sänger, Piano, Gustl Mayer, Saxofon, Werner Acker, Max Hacker, Flux, 

Zum

Thema EU-Urheberrecht  

Artikel 13 (2)

Liebe Leute, 

die Plattformen verdienen Unsummen mit den Leistungen (Musik) meiner Kollegen und mir und wälzen sogar die Verantwortung im Bezug auf Urheberrechte auf den User, also Euch ab.......denkt mal drüber nach.

 

YouTube und respektive Google wollen Geld sparen. In ihrem Brief an die YouTube-Community erwähnt die YouTube-Chefin Susan Wojcicki nicht, dass die Plattform viele Jahre von der Nutzung urheberrechtlich geschützter Inhalte profitiert hat. Die Reform verpflichtet Internetkonzerne wie Google oder Facebook, sich an den Kosten der von ihnen verbreiteten Inhalte zu beteiligen und Verantwortung zu übernehmen. Die Konzerne wollen weder Urheber fair bezahlen noch ihr lukratives Geschäftsmodell verändern müssen. Facebook erwirtschaftete im vergangenen Jahr 16 Milliarden Dollar, Google 12,7 Milliarden Dollar. Eine faire Bezahlung der Urheber wäre also durchaus möglich.

 

Bisher wälzen die User Uploaded Content-Plattformen jegliche Verantwortung für die Klärung von Urheberrechten auf ihre Nutzer ab. Artikel 13 (2) sieht demgegenüber vor, dass Lizenzvereinbarungen auch die Handlungen der Uploader umfassen sollen. Die Nutzer der Plattformen werden also diesbezüglich von der Haftung befreit.

 

Meine nächsten Livetipps ..... 

weitere :  bitte unter Livetermine schauen !!!

26.04.2019

Rodgau Monotones

Pforzheim, Malersaal

 

28.04.2019

Intensiv-Station 

das NDR Satiremagazin - NDR-Info

Oldenburg, Kulturetage

 

30.04.1019  

Les Primitifs 

Laurent Leroi-Accordéons, Matthias Dörsam-Clar, Fl, Sax,

Erwin Ditzner-Batterie, Perc , Michael Herzer-Contrebasse

Wilhelm-Hack-Museum

67059 Ludwigshafen

 

03.05.2019

Trio 3D (Dörsam, Dörsam, Dörsam)

Adax Dörsam, Git.

Franz Jürgen Dörsam, Fagott

Matthias Dörsam, Klarinette

76863 Herxheim, Kulturzentrum Ville Wieser

 

04.05.2019

Rodgau Monotones

36093 Künzell,  Open Air,  Neue Stadtmitte

 

05.05.2019, 17:00

Clemens Bittlinger - "Atem-Klang der Seele" 

Clemens Bittlinger Git, Voc - David Plüss, Piano/Keyb. 

Matthias Dörsam, Sax, Flöte, Klarinette - David Kandert, Perc

07586 Kraftsdorf, Ev.Luth.Kirche St. Peter U. Paul

 

 !!!! AKTUELL !!!!

Studiobühne

So. 12.05.2019, 17:00

Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam

The Winnetou Tapes
- A Tribute to Martin Böttcher -
Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam


Die beiden Gitarristen Claus Boesser-Ferrari und Adax Dörsam haben sich dem Soundtrack ihrer Kindheit und Jugend, den Winnetou-Film-Melodien sehr behutsam und respektvoll einerseits, aber auch kreativ nach vorne gerichtet angenähert.
Die "Klassiker" wurden nahezu eins zu eins für zwei Gitarren bearbeitet,
aber es wurden auch improvisierte Variationen und eigene Werke im Geiste der Vorlage eingespielt. So wurde eine Brücke zu einem freien spielerischen Umgang mit diesen klassischen Tonmonumenten beschritten.
In der heutigen quantisierten und optimierten MusikWelt setzen die Beiden ein Zeichen: Unbekümmert und frei von Konventionen spielten sie die besten Stücke Martin Böttchers
live & zusammen ein. Wo sonst auf getrennten Spuren aufgenommen und gebastelt wird, überraschen sie mit spanneder Kommunikation und dem Spiritzweier gegensätzlicher Charaktere. Das erzeugt knisternde Spannung!

"....es war mir eine Freude, Ihre Aufnahmen meiner Karl-May-Musiken zu hören.
Vor allem die sehr einfühlsam gespielten Melodien fand ich sehr schön.
ich wünsche ihnen daher für Ihre Produktion viel Erfolg und bin mit freundlichen Grüßen
Ihr Martin Böttcher

Zum Komponisten Martin Böttcher:
Seine Melodien zu ‚Winnetou‘ oder ‚Old Shatterhand‘ gehen rund um die Welt und sind derart bekannt, dass sie andere Kinoerfolge wie ‚Die Halbstarken‘
oder TV-Hits wie ‚Pfarrer Braun‘ oder die „Edgar Wallace“-Reihe verdecken.
Böttchers „Old Shatterhand-Melodie“ führte 1962 sensationelle 17 Wochen lang
die deutschen Charts an.

„Die Winnetou Tapes einzuspielen war ein Ritt in unsere Kindheit.
Winnetou, Old Shatterhand und Nscho Tschi gehörten als Starschnitte in jedes Jugendzimmer. Im Lauf der Jahre haben sich für uns die Filmmelodien von den Bildern emanzipiert und wurden zu Bestandteilen unserer eigenen biografischen Tonspuren.“
Claus Boesser-Ferrari

Ein herzlicher Dank geht an den Komponisten Martin Böttcher;
sein Beitrag zum Soundtrack unserer späten Kindheit oder frühen Jugend
geht über die Musik hinaus.

Claus Boesser-Ferrari: E- Gitarre, Acoustic-8-String, Bariton und 6-String-Gitarre,
Adax Dörsam: E-Gitarre, Acoustic-Gitarre (Nashville Tuning)
Guitars: Gibson 347, Kallenbach Acoustics, Klapproth 8-String & Bariton, Blanck Les Paul

CD “The Winnetou Tapes”
Recorded and mixed by Adax Dörsam
Produced by Peter Finger / Acoustic Music Records
Mit freundlicher Genehmigung des SMV Schacht Musikverlags Hamburg.

 

"The Winnetou Tapes"  

 A Tribute To Martin Böttcher

Die beiden Gitarristen Claus Boesser-Ferrari und Adax Dörsam haben sich dem Soundtrack ihrer Kindheit und Jugend, den Winnetou-Film-Melodien sehr behutsam und respektvoll, aber auch kreativ nach vorne gerichtet angenähert. Die „Klassiker“ wurden nahezu eins zu eins für zwei Gitarren bearbeitet, aber es wurden auch improvisierte Variationen und eigene Ergüsse im Geiste der Vorlage eingespielt. So wurde eine Brücke zu einem freien spielerischen Umgang mit diesen klassischen Tonmonumenten beschritten.

 Studiobühne Frühjahr/Sommer 2019

 

So. 27.01.2019, 17:00

Saxshop

Julian Schunter (Altsaxophon und Bassklarinette)

Nicolai Pfisterer (Sopran‐ und Tenorsaxophon)

Paul Stolze (Tenorsaxophon)

Sebastian Nagler (Baritonsaxophon)

 

 

Do.14.02.2019, 20:00 

Superfro

Frowin Ickler (Kontrabass)

Simon Höneß (Klavier)

Jan Beiling (Saxophon)

David Tröscher (Perkussion)

 

 

14.3.2019 

Lichtenberg

Marcel Zocher(Gesang)

Thorsten Großkopf(Gitarre, Gesang) 

Sebastian Altzweig (Drums)  

Thomas Markowic (Piano, Trompete, Akkordeon) 

Lazaros Dimitriou(Bass) 

 
 

So. 07. 04.2019

Dannielle Deandrea, Voc

Martin Meixner, Organ

Kyle Deandrea, Gitare

......... ein kleiner apetieser:

Danni De Andrea als Gast mit der US Funk Band

„Scary Pockets“

hat nun 1 Million Clicks auf YouTube erreicht

https://www.youtube.com/watch?v=JZQzAWzSsn4

 

 

So. 12.05.2019, 17:00

Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam

The Winnetou Tapes 

A Tribute to Martin Böttcher

 

 

 

Do. 13.06.2019, 20:00

Frankfurt City Blues Band

Andreas The August – vocals, keyboards  
Achim Farr – saxophone, harp 
Tilmann Höhn – guitar 
Klaus Bussalb – bass 
Wolfgang Stamm – drums

 

http://vimeo.com/channels/kommtaiweiwei

"Kommt Ai Weiwei mit dem Fahrrad ?"

 Ein Film von Paul Depprich.

Hier die Links zu den Liveaufnahmen  der Performance in der

Studiobühne am 07.10.2012 in 9 Teilen

Mitwirkende:

Matthias Debus - Bass, Otto Engelhardt - Piano, Trombone,

Gerd Baier - Piano, Mario Fadani - Bass,

Paul Depprich - LCC-Composition, JörgTeichert - Guitar/Voc, Elvira Plenar - Piano, Norbert Dömling - Bass,

Hans Reffert - Guitar, Bernd Hoffman - Guitar,

Michael Dorka - Uilleann pipes, Claudia Hutter,- Wort,

Ax Genrich Trio, Norbert Reichard - Didgeridoo,

Ralf-Werner Kopp - Trompete, T.U.E.S - 

Jochen Seiterle (guit )- Peter Antony (Piano/Keyb),

You Win Again, Alfred Baumgartner - Kunstpfeifer/Gitarre,

Dirik Schilgen - Drums, Franz Jürgen Dörsam - Fagott -

Michael Valentin (Gesang), Stephan Schmolck - Bass,

Martin Bärenz - Cello, Manuel Bärenz - Piano,

Jean-Michel Räber - Wort, Martina Pracht - Klangschalen, tevana.eu - Ingvo Clauder (Perc.), Claudio Spieler (Piano),

Tony Clark - Shakuhachi, Michi Köhler (Pianotuning),

Jürgen Kilian (Tr.) Matthias Dörsam (Klari. Sax.),

Tom Rittler - Akk, Olaf Schönborn - Altosax, tevana.eu,

Martina Pracht - Flöte,  Michael Köhler - Piano.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bild: Tom Rittler

Studiobühne 

- Raum für Kultur -

Fahrenbacherstr. 22       64658 Fürth/Odw.

Musik verschiedenster Art

Lesungen, Vorträge,

Vernissagen, Grenzüberschreitende Projekte

Alles was die Sinne schärft !

Die nächsten 

LIVE TERMINE TRIO 3D

Trio 3D

(Dörsam, Dörsam, Dörsam)

Adax Dörsam, Gitarre 

Franz Jürgen Dörsam, Fagott

Matthias Dörsam, Klarinette

 

03.05.2019

76863 Herxheim, Kulturzentrum Ville Wieser

 

So.19.05.2019. 19:00

70 Jahre Kulturverein Birkenau

Ev. Gemeindezentrum Birkenau/Odw.

 

27.05.2019

Ella&Louis, Rosengarten Mannheim

 

19.06.2019

Trio 3D (Dörsam, Dörsam, Dörsam)

Worms/Hernsheim - Chateau Schembs

 

23.06.19, 18:00 

Trio 3D (Dörsam, Dörsam, Dörsam)

Schlosshof Weinheim, bei schl. Wetter in der Stadthalle

Neu !!!!!

Trio 3D - "Threesome"

Matthias Dörsam

Klar, Fl, Sax.

 Adax Dörsam

Gitarre uvm. 

Franz Jürgen Dörsam

Fagott

Erschienen bei Ring Musik

Rec.: Laukas Tonstudio und A.D.AX Studio

mit spannenden Gästen und meisterlich gemastert von

Lopazz lopazz@mixmastering.de 

und die genialen Fotos von

http://b7ue.com

Neu !!!!!

Die neue CD von:

Les Primitifs "petit"

ist da !!!!

Vorbestellungen hier:  laurentleroi@gmx.de 

 

les primitifs:

Laurent Leroi-Accordéons, Matthias Dörsam-Clar, Fl, Sax, Erwin Ditzner-Batterie, Perc , Michael Herzer-Contrebasse

Das Jazzportal 

in Deutschland

seit 1997

 Cafe Central 

HINGEHEN !!!!

Studiobühne Austellung             Horst Janssen 

Der 1929 in Hamburg geborene Ausnahmekünstler, gilt mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien als einer der herausragendsten und produktivsten Zeichner und Grafiker des 20. Jahrhunderts.
Er verfasste Aufsätze, Traktate, Kurzgeschichten und schuf Plakate, viele davon sin im „Horst-Janssen-Museum“ in Oldenburg zu sehen.
Klaus Ruhr stellt hier eine Reihe bekannter Plakate

- sämtlich original signiert - aus.
Durch Auflösung der Sammlung stehen die Plakate zum Verkauf.

Meine aktuellen Musik-

empfehlungen:

Die neue CD des genialen Produzenten Keyboarder und Pianisten

Markus Wagner

"makoulé – cycle one"

Vocals:

Annette Kienzle-Ehrlich 

Marion La Marché

Birk Bonsen

John Keenan

Guitar

Ralf Blaschke

Saxophon

Matthias Dörsam.

Drums:

Matthias Wagner

Keyboards, Bass, Electronic Drums, Loops, Effekte, Composer, Arranger, Pruduction: 

Markus Wagner  

Recorded @

„tukan tonstudio“

www.makoule.com

Die neue CD von

Waiting for Frank

"Patchwork"

im Laukas Tonstudio aufgenommen.... 

Fin de Siglo

Rainer Michel

Korridor Orchester


Rainer Michel, Git/Luigin/Böhmat/

Geigenbaum/Comp.  

Martin Wagner, Akkordeon Matthias Dörsam, Klarinette/ Querflöte/ Saxophon

Raphael Zweifel, Cello

Gregor Praml, Kontrabass  

Lei Cheng, Violine  

Tianshu Jin, Violine/ Viola  Karina Japarova, Violine 

Chanson-Lounge CD "Cafe Blauer Engel"

 

Ali Neander und Sabine Fischmann haben vor ein paar Jahren ein "Chanson-Lounge" Projekt in Angriff genommen: Klassische deutsche Chansons als Lounge Versionen. Sabine Fischmann hat mehrstimmig gesungen, Ali hat elektronische Arrangements dazu gemacht und die wunderbaren Musiker Joo Kraus (Trompete und Flügelhorn) und Matthias Dörsam (Flöte und Saxofon) haben dazu improvisiert. Wir haben lange daran rumgebastelt und jetzt ist sie fertig: die Chanson-Lounge CD 
"CAFE BLAUER ENGEL".

„Werner Acker Roots“ Werner Acker, guitar - Andreas Francke, Alto - Matthias Dörsam, Tenor, Baritonsax - Uli Gutscher, Trombone - Rainer Scheithauer, keyb. - Hansi Schuller, bass - Herbie Wachter, drums

                                            The Legendary                 Rodgau Monotones !!!!!

....Besucher seit 12.07.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Dörsam