Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne
Matthias Dörsam - Komponist - Saxophone - Klarinetten - Flöten - Laukas Tonstudio - Studiobühne

Matthias Dörsam

Hallo Freunde - Music, Musik, Composer, Composition, Komponist, Saxophone, Saxofon, Sopraninosax, Sopranosax 

Hi Folks - Salute - Buenos dias amigos - Dobry Den -  Sopransax,, Altosax,

Bonjour mes amis !! Altsax, Tenorsax, Baritonesax, Basssax, Clarinet, Klarinette, Bassclarinet, Bassklarinette,

 

Schön, das ihr da seid !!! Flute, Flöte, Querflöte, Querflöte, Altoflute, Altflöte, Bassflute, Bassflöte, Piccoloflute, 

Es gibt Infos und Bilder zu: Piccolo, Tonstudio, Jazz, Accoustic, Akustische Musik, Klassik, Folk, Neue Musik,

* Konzerten und Projekten von und mit mir. Crossover, Chamber Music, Kammermusik, 

* Der Studiobühne - Raum für Kultur Soul, Funk, Mannheim,  Heidelberg, Frankfurt, Darmstadt,  

* Produktionen im Laukas Tonstudio Working Act, Herrencombo, New York, Freejazz, Swing, g,

* Konzerttermine Jazz, Marching Band,  Klassik, Bach, Beethoven, Stravinsky, Bartok, Miles Davis, Bob Berg, 

* Dies und das so drum herum John Coltrane,  Miles Davis, Bob Berg, Michael Brecker, Improvisation

Saxshop, Frankfurt City Blues Band, Les Primitifs, Torsten Zwingenberger, Berlin 21, Trio, Frieder Berlin, Swing Size Orchestra

Schaut euch um und seht was ich so alles treibe......

Viel Spaß dabei. Madeleine Sauveur, Clemens Maria Kitschen, NDR, WDR, SWR, Jeff Jensen, Ali Neander, Rodgau Monotones

Matthias Dörsa m, Sheila Jordan, Christof Sänger, Piano, Gustl Mayer, Saxofon, Werner Acker, Max Hacker, Flux, 

Hi Freunde, hier ein paar Impressionen zu diesem wunderbarer Abend mit dem großartigen Thomas Wind

Live at the Jazzhaus Heidelberg, October 26, 2018.

DIE ZWEI: Matthias Dörsam und Thomas Wind - Blueberry Hill

Our version of "Blueberry Hill" from the Western movie "The singing hill". This tune became known through the interpretations of Louis Armstrong (1949) and Fats ....     Live at the Jazzhaus Heidelberg, October 26, 2018.
DIE ZWEI: Matthias Dörsam und Thomas Wind - I Ain't Got ...
Our version of the Duke Ellington tune "I Ain't Got Nothing But The Blues" Live at the Jazzhaus Heidelberg, October 26, 2018.

 !!!! AKTUELL !!!!

Studiobühne

Do.15.11.2018, 20:00 
Frieder Berlin Trio  
"Jazzhistory einmal anders“ 
Geschichten, Anekdoten und Facts zu Stilrichtungen, Musikern und Komponisten. 
Frieder Berlin – piano - Hansi Schuller – bass - Peter Schmidt – drums
 

 

Der  Stuttgarter Jazzpianist und Musikredakteur des SWR führt mit seinem Trio durch die Jahrzehnte des Jazz – angefangen beim Ragtime über Dixieland, Boogie und Swing bis zu BeBop, Cooljazz, Bossa Nova , Modern Jazz, also bis zur heutigen Form dieser Musik. 

Der Bandleader erzählt kleine Geschichten und Anekdoten um die Songs, um die Komponisten und die Zeit - Wissenswertes  und  Erstaunliches, aber auch Skurriles. Die Musik sind Klassiker,  die jeder kennt, aber auch eigene Stücke, virtuos dargeboten, oder  in gefühlvollen  Interpretationen.  

Die Zuhörer werden mit den Fingern schnippen und sicher hin und wieder ein wenig schmunzeln.  Freuen Sie sich auf einen sehr unterhaltsamen  Abend!

 

 

Pressestimmen 

 

...aus seinem Spiel sind die unterschiedlichsten Einflüsse herauszuhören, von Oscar Peterson über Keith Jarrett bis zu Bill Evans...gekonnte Blockakkordtechnik, während 

er in anderen Stücken mit perlenden Läufen glänzt...dazu kommt der leichtfüßige Swing des Trios, der die  vielseitige CD zu einem entspannten Hörvergnügen macht

(Jazz Podium)

 

... Eleganz und Form bestimmen Berlins Klavierspiel...er scheut jede überflüssige Note

(Stuttgarter Nachrichten)

 

... die Sololäufe perlen schwungvoll dahin...dass er ein vorzüglicher Musiker, Kompo-nist und vor allem auch Arrangeur ist, das wurde beim Jazzclub wieder einmal deutlich  

(Ludwigsburger Kreiszeitung)

 

... das Beste im Konzert sind die Balladen, wenn er die Töne trefflich tropfen lässt, die Melodien hegt und pflegt (Waiblinger Kreiszeitung)

 

 

... Frieder Berlin eröffnete mit einem fulminanten Konzert auf dem neuen Flügel die „Steinway Piano Days“ in Biberach...eine geradezu unglaubliche stilistische Bandbreite umfasste das Programm des FBT...ein virtuoser Höhepunkt jagte den nächsten  (Schwäbische Zeitung)

 

Links:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Frieder_Berlin

https://www.amazon.de/Soul-Fingers-Berlin-Frieder/dp/B00005NZP0/ref=sr_1_4?s=music&ie=UTF8&qid=1486031036&sr=1-4&keywords=Frieder+berlin

https://www.amazon.de/Just-Friends-Karl-Friedrich-Hohenzollern/dp/B004ECJVVE/ref=sr_1_12?s=music&ie=UTF8&qid=1486031036&sr=1-12&keywords=Frieder+berlin

https://www.amazon.de/dp/B01MRJ5K9I/ref=sr_1_6?s=music&ie=UTF8&qid=1486031036&sr=1-6&keywords=Frieder+berlin

 

 Studiobühne Herbst/Winterprogramm 2018

 

So.16.09.18,17:00

LES PRIMITIFS

10 Jahre Studiobühne  

DAS JUBILÄUMSKONZERT

Laurent Leroi - Accordeon 

Matthias Dörsam - Clar, Sax, Fl.

Erwin Ditzner - Drums

Michael Herzer - Bass

 

Mi. 17.10.2018, 20:00

Torsten Zwingenberger - Berlin 21 Trio

Torsten Zwingenberger - Drums

Lionel Haas - Piano

Martin Lillich - Bass

 

So. 04.11.2018, 17:00

Swing Size Orchestra

Saxes: Thomas Bachmann - Alto, Stephan Völker - Tenor, 

Jens Hunstein-Bariton,

Trumpets: Ralph Mosch Himmler,  Joachim Lösch

Trombones: Stephan Schlett, Garrelt Sieben

Rhythmsection: Andi Manns - Bass, Sven Claussen - Guitar, Michael Grün, Piano/Voc. - Dirk Wagner, Drums

Vocal: Jeanine du Plesis

 

Do.15.11.2018, 20:00 
Frieder Berlin Trio  
"Jazzhistory einmal anders“ 
Geschichten, Anekdoten und Facts zu Stilrichtungen,
Musikern und Komponisten. 
Frieder Berlin – piano - Hansi Schuller – bass - Peter Schmidt – drums

 

Do.13.12.2018, 20:00 

Madeleine Sauveur

mit der Engelskapelle

Clemens Maria Kitschen

„Lichterkettensägenmassaker“

Musikkabarett

http://vimeo.com/channels/kommtaiweiwei

"Kommt Ai Weiwei mit dem Fahrrad ?"

 Ein Film von Paul Depprich.

Hier die Links zu den Liveaufnahmen  der Performance in der

Studiobühne am 07.10.2012 in 9 Teilen

Mitwirkende:

Matthias Debus - Bass, Otto Engelhardt - Piano, Trombone,

Gerd Baier - Piano, Mario Fadani - Bass,

Paul Depprich - LCC-Composition, JörgTeichert - Guitar/Voc, Elvira Plenar - Piano, Norbert Dömling - Bass,

Hans Reffert - Guitar, Bernd Hoffman - Guitar,

Michael Dorka - Uilleann pipes, Claudia Hutter,- Wort,

Ax Genrich Trio, Norbert Reichard - Didgeridoo,

Ralf-Werner Kopp - Trompete, T.U.E.S - 

Jochen Seiterle (guit )- Peter Antony (Piano/Keyb),

You Win Again, Alfred Baumgartner - Kunstpfeifer/Gitarre,

Dirik Schilgen - Drums, Franz Jürgen Dörsam - Fagott -

Michael Valentin (Gesang), Stephan Schmolck - Bass,

Martin Bärenz - Cello, Manuel Bärenz - Piano,

Jean-Michel Räber - Wort, Martina Pracht - Klangschalen, tevana.eu - Ingvo Clauder (Perc.), Claudio Spieler (Piano),

Tony Clark - Shakuhachi, Michi Köhler (Pianotuning),

Jürgen Kilian (Tr.) Matthias Dörsam (Klari. Sax.),

Tom Rittler - Akk, Olaf Schönborn - Altosax, tevana.eu,

Martina Pracht - Flöte,  Michael Köhler - Piano.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Neu !!!!!

Trio 3D - "Threesome"

Matthias Dörsam

Klar, Fl, Sax.

 Adax Dörsam

Gitarre uvm. 

Franz Jürgen Dörsam

Fagott

Erschienen bei Ring Musik

Rec.: Laukas Tonstudio und A.D.AX Studio

mit spannenden Gästen und meisterlich gemastert von

Lopazz lopazz@mixmastering.de 

und die genialen Fotos von

http://b7ue.com

Neu !!!!!

Die neue CD von:

Les Primitifs "petit"

ist da !!!!

Vorbestellungen hier:  laurentleroi@gmx.de 

 

les primitifs:

Laurent Leroi-Accordéons, Matthias Dörsam-Clar, Fl, Sax, Erwin Ditzner-Batterie, Perc , Michael Herzer-Contrebasse

Bild: Tom Rittler

Studiobühne 

- Raum für Kultur -

Fahrenbacherstr. 22       64658 Fürth/Odw.

Musik verschiedenster Art

Lesungen, Vorträge,

Vernissagen, Grenzüberschreitende Projekte

Alles was die Sinne schärft !

Studiobühne Austellung ab September 2017             Horst Janssen 

Der 1929 in Hamburg geborene Ausnahmekünstler, gilt mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien als einer der herausragendsten und produktivsten Zeichner und Grafiker des 20. Jahrhunderts.
Er verfasste Aufsätze, Traktate, Kurzgeschichten und schuf Plakate, viele davon sin im „Horst-Janssen-Museum“ in Oldenburg zu sehen.
Klaus Ruhr stellt hier eine Reihe bekannter Plakate

- sämtlich original signiert - aus.
Durch Auflösung der Sammlung stehen die Plakate zum Verkauf.

Das Jazzportal 

in Deutschland

seit 1997

 Cafe Central 

HINGEHEN !!!!

Meine aktuellen Musik-

empfehlungen:

Fin de Siglo

Rainer Michel

Korridor Orchester


Rainer Michel, Git/Luigin/Böhmat/

Geigenbaum/Comp.  

Martin Wagner, Akkordeon Matthias Dörsam, Klarinette/ Querflöte/ Saxophon

Raphael Zweifel, Cello

Gregor Praml, Kontrabass  

Lei Cheng, Violine  

Tianshu Jin, Violine/ Viola  Karina Japarova, Violine 

Chanson-Lounge CD "Cafe Blauer Engel"

 

Ali Neander und Sabine Fischmann haben vor ein paar Jahren ein "Chanson-Lounge" Projekt in Angriff genommen: Klassische deutsche Chansons als Lounge Versionen. Sabine Fischmann hat mehrstimmig gesungen, Ali hat elektronische Arrangements dazu gemacht und die wunderbaren Musiker Joo Kraus (Trompete und Flügelhorn) und Matthias Dörsam (Flöte und Saxofon) haben dazu improvisiert. Wir haben lange daran rumgebastelt und jetzt ist sie fertig: die Chanson-Lounge CD 
"CAFE BLAUER ENGEL".

„Werner Acker Roots“ Werner Acker, guitar - Andreas Francke, Alto - Matthias Dörsam, Tenor, Baritonsax - Uli Gutscher, Trombone - Rainer Scheithauer, keyb. - Hansi Schuller, bass - Herbie Wachter, drums

                                            The Legendary                 Rodgau Monotones !!!!!

....Besucher seit 12.07.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Dörsam